Rufen Sie uns an: 0221 - 99 555 10 33

GABAL Netzwerkabend am Donnerstag, den 07. August 2014

WGabalir freuen uns sehr, Sie auf unseren nächsten Netzwerkabend der GABAL Regionalgruppe Rheinland einladen zu dürfen. In gewohnter Form haben wir in Kooperation mit interessanten Referenten zwei spannende Themen für Sie vorbereitet. Vor, während und nach den Vorträgen haben wir genügend Zeit für den Austausch unter Kollegen und der Gewinnung neuer Netzwerkpartner eingeplant.

Am Donnerstag, den 07. August 2014 (18.00 Uhr bis 21.30 Uhr) gestalten folgende Referenten den Abend:

Herr Dr. Christoph Dill und Herr Tomas Schiffbauer:
„Dem Innovationsprozess Flügel verleihen“

Die Innovationsfähigkeit entscheidet zunehmend über den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Nur wem es gelingt, Kundenanforderungen schnell und effizient in marktfähige Produkte zu überführen, kann nachhaltige Wettbewerbsvorteile sichern.

Der klassische Weg, neue Produkte und Verfahren zu entwickeln, führt immer häufiger in eine Sackgasse. Insbesondere mittelständische Unternehmen müssen Erfolgsfaktoren im Innovationsprozess erkennen und richtig umsetzen.

Doch hier beginnen die Probleme. Weniger als 50% der mittelständischen Unternehmen verfügen über einen definierten Innovationsprozess. 60% haben Probleme, Innovationen richtig umzusetzen. Unter dem Motto „Dem Innovationsprozess Flügel verleihen“ stellen wir Ihnen ein konkretes und praxiserprobtes Vorgehensmodell vor, anhand dem Unternehmen ihre Innovationsprozesse entwickelt haben, um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein.

Wie dies in einem dynamischen Umfeld (aktuell ist immer wieder vom agilem Umfeld zu hören) erfolgreich umgesetzt werden kann und was unter Begriffen wie Product Owner oder USP zu verstehen ist, klären wir an diesem Abend gemeinsam mit ihnen.

Auf folgende Inhalte können Sie sich freuen:

  • Wie können moderne Innovationsprozesse aussehen, mit Leben gefüllt und mit Flügeln versehen werden
  • Sie bekommen einen Eindruck, wie es in Ihrem Unternehmen funktionieren kann
  • Was sind die typischen Stolpersteine auf dem Weg zur Umsetzung
  • Lebensnahe Beispiele aus der Praxis

Herr Franz-Josef Schumeckers:
„Die Merkfähigkeit des Gedächtnis spielend leicht steigern“

Sich Namen und Gesichter merken, Fachbegriffe und Fremdwörter einprägen, Reden frei halten, Argumente und Aufgabenlisten immer parat haben – wer wünscht sich das nicht? Unser Referent, der Gedächtnisweltrekordler Franz-Josef Schumeckers, zeigt Ihnen, wie all das mit Leichtigkeit und ohne mühsames Auswendiglernen möglich ist.

Im Rahmen dieses Vortrags werden den Zuhörern auf unterhaltsame Weise Techniken vermittelt, die sofort in der Praxis angewendet werden können, um das eigene Gedächtnis zu trainieren. Erfahren Sie auf eine spielerische Art, wie Sie die Merkfähigkeit Ihres Gehirns um ein Vielfaches steigern können.

Auf folgende Inhalte können Sie sich freuen:

  •  Namen u. Gesichter sofort und dauerhaft behalten
  • Eine Rede oder Präsentation ohne Spickzettel halten
  • To do-Listen, Argumente oder Kundenbedürfnisse parat haben
  • Fremdworte und Fachbegriffe jeglicher Art spielerisch und nachhaltig behalten
  • Das Gedächtnis wirksam entlasten

Ablauf des Abends:

18.00 Uhr: Begrüßung
18.15 Uhr: Vortrag von den Herren Dr. Christoph Dill und Tomas Schiffbauer
19.15 Uhr: Pause – Netzwerken
19.45 Uhr: Vortrag von Herrn Franz-Josef Schumeckers
20.45 Uhr: Ausklang und Netzwerken
Seien Sie unser Gast und erfahren Sie in entspannter Atmosphäre mehr über die behandelten Themen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Anmeldung:

Sie wollen an dieser Veranstaltung teilnehmen? Dann schicken Sie uns bitte eine Mail an gabal@marketinginstitut.biz.
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen beschränkt. Sichern Sie sich also möglichst bald Ihren Platz.

Ort:

Deutsches Institut für Marketing / YouMagnus AG, Hohenstaufenring 43-45, 50674 Köln

Investition für GABAL Mitglieder:

10,00 € (20,00 € für Nichtmitglieder)

GABAL Netzwerkabend am Donnerstag, den 07. August 2014
Bewerten Sie diese Seite!

Schreibe einen Kommentar

*