Rufen Sie uns an: 0221 - 99 555 10 33

Motivation!? Wie? Wodurch? Und warum?

Man kann leider niemanden zwingen, motiviert zu sein. Als Führungskraft können Sie nur die Grundvoraussetzungen für eine hohe Motivation schaffen, wenn Sie sich der Aufgabe annehmen, dass Ihre Mitarbeiter einen Sinn in ihrer Arbeit sehen und erleben. Das Ziel ist es, ein funktionierendes und inspirierendes Umfeld zu schaffen, in dem jeder gerne bereit ist, seine Höchstleistung zu erbringen – ähnlich einem Spitzensportler/Bergsteiger.

Wie? Inspirierende Faktoren können sein: meine Arbeit hat einen Sinn, ich erlebe eigenes Schaffen, die Arbeit ist in meinen Augen eine Herausforderung, ich übernehme Verantwortung für mein Tun, ich sehe in meiner Arbeit eine Identifikation mit Stolz, die Arbeit entwickelt mich weiter.

Wodurch? Fragen Sie in Ihrem Unternehmen doch bitte die Motivationsfaktoren ab. Gibt es Phasen oder Zeiten, die motivierender sind als andere? Oder motivieren einen zudem Umgebung, Kollegen, Umfeld und Führungskraft. Sind die Faktoren eher gleich oder unterschiedlich?
Spannende und zukunftsweisende Umsetzungsmaßnahmen können daraus entstehen.

Und warum? Mitarbeiter mit positiver Motivation strahlen dies im Unternehmen aus. Man arbeitet lieber mit Ihnen zusammen, man fühlt sich bei Ihnen gut aufgehoben, man vermutet großes Know-how, man vertraut Ihnen Aufgaben und neue Projekte an.

Für die eigene Motivation helfen vier Grundprinzipien aus der “Fish”-Philosophie:

Das DiSG-Modell

  • Arbeit macht Spaß– habe Freude an der Arbeit
  • Bereite anderen Freude
  • Sei stets präsent
  • Bestimme deine Einstellung selbst

Das DiSG® Modell hilft bei Findung der eigenen Motivation und bei der Einschätzung der Motivationsfaktoren von Kollegen und Mitarbeitern.

 

Motivation!? Wie? Wodurch? Und warum?
5 (100%) 3 vote[s]

Schreibe einen Kommentar

*