Rufen Sie uns an: 0221 - 99 555 10 33

Unternehmens – Erfolge feiern 🏆: Alle! ✨

Feiern Sie Ihre Erfolge?  -die Kleinen, die Großen?

Das ist eine ernstgemeinte Frage, denn wie wir immer wieder feststellen wird das Feiern von Erfolgen viel zu wenig praktiziert. Lassen Sie uns erklären, warum Erfolge feiern so wichtig ist und holen Sie sich hier Inspiration für die Umsetzung.

Erfolge feiern: Warum?!Zusammen sind wir stark.

Beim Erfolge feiern dreht sich um den Abschluss, das Erreichen eines Ziel, den Gewinn und die Motivation des Teams/der Mitarbeiter.

Neben der Motivation hat das Feiern von Erfolgen einen weiteren beliebten Effekt: Es bringt das Team zusammen und neue Projekte und Meilensteine werden als Gemeinschaft wahrgenommen.

Welche Erfolge sind feierwürdig?

Alle! Und das liegt nicht daran, dass wir gerne feiern 😚. Jeder Erfolg ✨ ist ein Grund zum feiern, und mag er noch so klein erscheinen. Natürlich ist die entsprechende Aktion/Party dem Erfolg angemessen: Sie können und sollten nicht jede Kleinigkeit mit einem Sommerfest begehen. Das wirkt nicht nur übertrieben, sondern ist vor allem auch unglaubwürdig. Einen kleinen Erfolg angemessen zu feiern kann zum Beispiel heißen, den Beteiligten einen ehrlichen Dank auszusprechen, oder wenn die To do’s der Woche abgehakt sind, am Freitagnachmittag eine Stunde vor Feierabend Eis für alle zu besorgen oder so wie wir es machen, die Glocke zu leuten!

Um die Motivation aufrecht zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, nicht nur den Projektabschluss zu feiern. Auch im Laufe des Projekts stellen sich Erfolge ein, die es wert sind, gefeiert zu werden. So kann das Feiern zum erfolgreichen Abschluss eines Teilprojekts neuen Antrieb für den nächsten Schritt fördern. Führen Sie sich vor Augen, dass selbst in weniger gut laufenden Projekten Erfolge zu verzeichnen sind. Gerade hier gibt es Hürden, deren Überwinden Sie ruhig mit dem Team feiern dürfen. Sie haben es durch ein kritisches Meeting mit dem Kunden geschafft? Dann feiern Sie das! Jubeln Sie mit Ihrem Team oder öffnen Sie gemeinsam eine Flasche 🍻 „Kölsch“, wenn Ihnen danach ist.

Erfolge feiern – aber wie?

Welchen Erfolg sie als wie groß einschätzen, hängt natürlich von Ihnen und dem spezifischen Ereignis ab. Die Gewinnung eines einzelnen Neukunden ist für ein Startup vermutlich ein großer Erfolg, für einen Konzern vielleicht weniger. Vertrauen Sie auf Ihr Gefühl, welche Art einen Erfolg zu feiern für Sie angemessen erscheint.

Wir stellen Ihnen hier in drei Stufen (klein – mittel – groß) weitere Möglichkeiten vor, Erfolge zu feiern.

1. Möglichkeiten, kleine Erfolge zu feiern

Feiern Sie kleine Erfolge zum Beispiel, indem Sie gemeinsam applaudieren oder jubeln. A

uch ein einfaches Abklatschen kann schon eine Geste des Erfolgefeierns sein.

In unseren Kölner Räumlichkeiten hängt eine Glocke an der Wand, die wir für solche

Erfolge nutzen. Sie schallt durch alle Büros und alle Mitarbeiter freuen sich, wenn sie läutet. Unsere große Glocke ist die Weiterentwicklung eines kleinen Tischglöckchens, das in einem Weiterbildungsprojekt für jede generierte Anmeldung genutzt wurde. So werden kleine Freudengesten schnell zum Ritual, das alle beflügelt.

2. Möglichkeiten, mittlere Erfolge zu feiern

Auch Möglichkeiten, die Sie vielleicht für sich selbst zur Belohnung nutzen, können Sie gut auf Ihr Team übertragen. Wie wäre es mit einem Eis 🍦 oder einem Stück Kuchen 🍰 ? Über solche Kleinigkeiten freut sich jeder und sie kosten nicht viel Geld. Auch das Anstoßen mit einem Glas Sekt oder gemeinsames Essengehen ist eine beliebte Art, Erfolge zu feiern. Vergessen Sie nicht, zu diesem Anlass ein paar dankende Worte an die Beteiligten zu richten und den Erfolg auszusprechen.

3. Möglichkeiten, große Erfolge zu feiern

In unseren größeren, linearen Projekten veranstalten wir mittlerweile wenn es passt gerne ein sogenanntes 🏔️„Bergfest“🏔️. Es findet statt, wenn die Hälfte des Projektes erfolgt ist. Dann kommen alle Beteiligten, also auch die Teilnehmer von Kundenseite, zusammen und feiern den Fortschritt und die Zusammenarbeit. Hier ist den Möglichkeiten kaum eine Grenze gesetzt, vom Grillfest über den gemeinsamen Kochkurs bis hin zur klassischen Teambuildingaktivität im Escape Room oder beim Bogenschießen ist alles denkbar. Solche Aktivitäten sind prima Beispiele für das Feiern großer Erfolge!

Was es zu beachten gilt

Erfolge feiern macht Spaß und motiviert. Damit dem aber so ist, gibt es ein paar Faktoren zu beachten. In erster Linie sind es die Beteiligten. Nicht jeder Mitarbeiter freut sich über einen Dank in großer Runde. Hier kann schnell das Gegenteil bewirkt werden und der Mitarbeiter zieht sich zurück, um nicht wieder namentlich genannt zu werden.

Besonders vorsichtig zu sein raten wir Ihnen bei der Zeitkomponente. Achten Sie darauf, Erfolge nicht nur in der Freizeit Ihrer Mitarbeiter zu feiern. Wenn Sie zum Beispiel planen, nach Feierabend essen zu gehen, dann denken Sie auch an den Morgen danach.

Stärken Sie Ihre Unternehmenskultur mit Erfolgen, die man feiert! 🍾

Fazit

Es kann nur ein Fazit geben: Feiern Sie Ihre Erfolge! Achten Sie dabei auf Angemessenheit und beziehen Sie die Beteiligten mit ein. Dann wird es ein Spaß für alle und sicherlich ein Motivationsboost für kommende Projekte.

Wir wünschen Ihnen nun ganz viel Spaß beim Erfolge feiern!

Unternehmens – Erfolge feiern 🏆: Alle! ✨
5 (100%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

*

Erfolge feiern, Unternehmenskultur, Mitarbeiter einbinden,