Rufen Sie uns an: 0221 - 99 555 10 33

Gabal Regionalgruppe Rheinland / Themenabend „Kommunikation“ am 27.08.2013

Wir laden Sie herzlich zur nächsten Abendveranstaltung in Kooperation mit der GABAL Regionalgruppe Rheinland am Dienstag, den 27. August (18.00 Uhr bis 21.30 Uhr) ein. Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der YouMagnus AG in Köln statt. Für diesen Termin ist es uns gelungen, interessante Referenten zum Thema „Kommunikation“ einzuladen. Die folgenden beiden Referenten gestalten den Abend für Sie:

1. Herr Klaus Otten – Dialektische Stilmittel für eine zielgerichtete Kommunikation (90 Minuten)

Sprechen ist das wesentliche Instrument, um sich anderen gegenüber verständlich zu machen. Klassische Rhetoriktrainings legen dabei ihren Fokus auf das Reden vor einer Gruppe. In diesen Trainings geht es insbesondere um eine Verbesserung der Gesprächsführung und hier im Besonderen um ein zielorientiertes Gesprächsverhalten sowie eine grundsätzliche Kommunikationsstruktur. Was jedoch meistens fehlt, ist eine Schulung der Gesprächsrhetorik, also eine Steigerung rhetorisch geschickten Verhaltens.

Innerhalb der Dialektik gibt es ca. 200 sprachliche Mittel, deren erfolgreiches Wirken in Kommunikationssituationen weitgehend gesichert ist. Es handelt sich um formale Gestaltungselemente im Satz, die unabhängig von den verwendeten Inhalten wirken, da sie sich der Logik menschlichen Denkens bedienen. Ca. 60 dieser Mittel sind praxisrelevant.

Im Rahmen unserer Abendveranstaltung wird Ihnen Herr Klaus Otten einen Überblick über diese Elemente geben und einen Einblick verschaffen, wie man diese erfolgsorientiert in einem Training einsetzen kann.

Auf folgende Inhalte dürfen Sie sich freuen:

  • Die vier Basisgesetze der Dialektik
  • Syllogismus
  • Die wirkungsvollen Drei
  • Dialektische Kette

2. Herr Dr. Frank Thomas Meyer – Menschenkenntnis für Führungskräfte (90 Minuten)

Das Gesicht gilt nach wie vor als die Visitenkarte des Ichs. Im Sinne des berühmt gewordenen Ausspruchs von Paul Watzlawick „Wir können nicht nicht kommunizeren“, kommt dem Gesicht eine privilegierte Funktion der nonverbalen Kommunikation zu. Selbst wenn wir nicht sprechen, sendet das Gesicht bewusste und unbewusste Signale. Es stellt sich die Frage, ob die Gestalt des Gesichts und seine Interpretation einen Zugang zum Inneren des Menschen eröffnet, oder gar den Blick verstellt: durch Stereotypen, die der Vielseitigkeit des Menschlichen nicht gerecht werden. Die Gefahr des Vorurteils lauert gegenüber dem Fremden, insbesondere in den interkulturellen Zusammenhängen der globalen Arbeitsgesellschaft.  Es gilt, die Wertschätzung des Mitarbeiters und seine Potenziale im Auge zu behalten.

Durch richtige Deutung kann die eigene Menschenkenntnis und der Führungserfolg nachhaltig gesteigert werden.

Auf folgende Inhalte können Sie sich freuen:

  • Anmerkungen zur Physiognomik – und zum Vorurteil
  • Das Gesicht als Wunschbild
  • „Face Reading“ – oder Masken?
  • Human Branding: Stärken und Schwächen erkennen und einschätzen.

Ablauf des Abends:

18.00 Uhr:         Begrüßung

18.15 Uhr:         Vortrag Herr Otten

19.45 Uhr:         Pause

20.15 Uhr:         Vortrag Herr Dr. Meyer

21.15 Uhr:         Ausklang

Seien Sie unser Gast und erfahren Sie in entspannter Atmosphäre mehr über die behandelten Themen. Nach den Vorträgen haben Sie zudem bei einem leckeren Kölsch die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

Anmeldung: Sie wollen an dieser Veranstaltung teilnehmen? Dann schicken Sie uns bitte eine Mail an heinen@YouMagnus.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zehn Personen beschränkt. Sichern Sie sich also möglichst bald Ihren Platz.

Ort: Deutsches Institut für Marketing / YouMagnus AG, Hohenstaufenring 43-45 (1.OG), 50674 Köln

Investition für GABAL Mitglieder: 10,00 €

20,00 € für Nichtmitglieder.

Gabal Regionalgruppe Rheinland / Themenabend „Kommunikation“ am 27.08.2013
Bewerten Sie diese Seite!

Schreibe einen Kommentar

*